Massagen

Während der Massage werden Muskeln durch Knet- und Streichbewegungen gelockert. Durch Stress im Alltag, Fehl- bzw. ungewohnte Haltungen kann es zu Verspannungen und Rückenbeschwerden kommen.

Die klassische Massage hilft dabei, den Körper, Geist und die Seele wieder zu beleben, genauso wie die Bindegewebs- und Faszienmassage das Gewebe wieder ausreichend durchblutet und lockert.

Bei der geburtsvorbereitenden Massage ab der 34. SSW starte ich zunächst mit einer sanften Lymphdrainage, anschliessend rückt das Becken und der Po in den Focus, nach dem Rücken wechsele ich zum Bauch und den Leisten. Je nach Zeit und Bedürfnis folgt noch eine gemeinsame Visualisierung durch die Geburt und/oder ein Erfühlen und Wahrnehmen des Beckenbodens.

In der Rückbildungsmassage wird der Bauch in unterschiedliche Weise massiert und gemeinsam wahr genommen. Durch Massagehandgriffe, Atemtechniken und Aufbau von Spannung der Tiefenmuskulatur soll das Bewusstsein für die eigen Körpermitte und ihre Stärkung gefördert werden. Anschliessend wird der Rücken und die Schulter-Nackenpartie aber auch noch gelockert und versorgt.




Folgende Massagen bieten wir an:

geburtsvorbereitende Massage - 60 Minuten

Rückbildungsmassage - 30 oder 60 Minuten

Fußreflexzone - 30 Minuten

Nacken - 30 Minuten

Rücken - 60 Minuten




Masseurin: Julia Weinand

Kosten:

60 Minuten á 90,00 Euro
30 Minuten á 45 Euro

Massagen bei Beschwerden können nach Absprache mit den Krankenkassen abgerechnet werden