Herzlich

Willkommen

bei den

rundum

Hebammen




Damit Du mit Zuversicht, Harmonie und Freude Deine Schwangerschaft, Deine Geburt und Dein Wochenbett erleben und genießen kannst, möchten wir Hebammen Dich in dieser besonderen Zeit sicher und individuell rundum betreuen und unterstützen.

In den Wochen Deiner Schwangerschaft lernen wir Dich als Person, mit all Deinen Wünschen, intensiv kennen.

Wir wollen Dein Selbstbewusstsein und Deine Zuversicht in einen entspannten und positiven Geburtsverlauf stärken und Deine Ängste nehmen.

Auf diesen Seiten möchten wir Dir einen visuellen Einblick in unsere Arbeit geben. Wenn wir Dich überzeugen konnten, würden wir uns freuen, Dich dann auch persönlich über den Erstkontakt kennen zu lernen.

Aktuelles
Neu!

Wir bieten Euch ganz neu in unserer Praxis einen Mama-Baby-Yoga-Kurs mit Gina an.

Dieser Kurs bietet sich als Folgekurs nach der eigentlichen Rückbildung an.

Dienstag, den 23.08.2022 immer von 11:00-12:00 Uhr geht es los.

Also meldet Euch an, wir freuen uns auf Euch!
Noch Plätzte frei!

In dem Wichtelkurs ab 12.08.22 von 9:00-10:00 Uhr sind noch Kapazitäten frei.

Wenn Euer Kind in 10/11 oder 12 2021 geboren ist, seid Ihr hier genau richtig.

Wenn Eure Kinder im März bis Mai 2022 geboren wurden passt Euch vielleicht der Kurs ab dem 17.08.22 von 11:30-12:30 Uhr, hier sind auch noch Plätze frei.

Also gerne anmelden und weiter sagen.

Aufgepasst!

Wir freuen uns sehr Euch am 26.08.2022 zum nächsten Infoabend in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Los geht es um 18:00 Uhr und Ihr müsst ca. 90 Minuten einplanen.

Eine unserer Hebammen aus dem Team gibt Euch alle wichtigen Informationen über unsere Arbeit im Geburtshaus, nimmt sich Zeit für Eure Fragen und führt Euch natürlich auch gerne durch unsere Räumlichkeiten.

Es gilt Maskenpflicht. Bitte meldet Euch zur Teilnahme über das Büro an, da es Corona bedingt nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt.

Wir freuen uns auf Euch!
Maßnahmen während der Corona-Pandemie

Wichtig!

Solltet ihr bei Euch, Eurem Partner/Eurer Partnerin oder Euren Kindern Infektionszeichen wahrnehmen oder Kontakt zu einer positiv getesteten Person haben/ gehabt haben oder Besuch/Kontakt von einer Person aus einem der Risikogebiete oder mit unklarem Infekt, dann informiert Eure Hebamme bitte UMGEHEND darüber.

Während der Corona-Krise können wir Leistungen, die nicht unbedingt einen persönlichen Kontakt erfordern, per Telefon oder Videochat erbringen. Dazu gehören: Erstgespräche, Hilfe bei Beschwerden (wenn keine "Handarbeit" erforderlich ist), Wochenbettbetreuung (soweit das möglich ist) und Stillberatung, aber auch Kurse.

Beim Hausbesuch::

- bitte seid flexibel, was die Termine angeht

- sorgt für ausreichende Belüftung in Eurer Wohnung

- während des Hausbesuchs dürfen keine zusätzlichen Personen anwesend sein, zumindest nicht im gleichen Raum (inkl. Geschwisterkinder und/oder Partner*innen) bzw. immer mit dem nötigen Abstand

- Notiert Euch vorab Eure Fragen, damit wir die Hausbesuche effizient nutzen und möglich kurz halten können, zusätzliche Fragen können immer auch noch per Telefon/ Mail/ Videotelefonat geklärt weden

- Wir sind es gewohnt bei unserer Arbeit sehr nah zu sein, aktuell ist aber ein Abstand von 1,5-2 m sinnvoll. Helft uns gemeinsam darauf zu achten.

- Haltet einen eigenen Stift bereit, um die Unterschriftenliste zu unterschreiben

Unsere Kurse:

...finden wieder in Präsens statt!!! Teilweise mit Maskenpflicht. Weitere Informationen erhaltet Ihr über unsere Online-Anmelde-Formulare. Bei Rückfragen stehen wir Euch auch während unserer Bürozeiten Mo+Do jeweils von 10-12 Uhr zur Verfügung. Beachtet hier bitte die gesonderten Zeiten in den Ferien!

Unsere Hebammen...

... informieren sich regelmäßig über den aktuellen Stand – maßgeblich dafür ist für uns das Robert-Koch-Institut.

... informieren sich täglich über die Einschätzung der zuständigen Institute (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) zur Risikoeinschätzung durch das Corona-Virus für Schwangere und Neugeborene.

... stehen in Verbindung mit dem örtlichen Gesundheitsamt, das uns informiert, falls wir Maßnahmen treffen sollten.

... haben vorsorglich einige Procedere bei uns im Haus umgestellt, so verzichten wir auf das Hände geben zu Begrüßung und Verabschiedung und ersetzen den bisherigen Infoabend bis voraussichtlich Mai durch ein verändertes Anmeldeverfahren (s. Information Infoabend).

... halten die empfohlenen Hygiene-Hinweise ein, um eine mögliche Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten – und bitten Euch, das Gleiche zu tun. Die Hygienehinweise hängen im Anmeldebereich aus.

...testen sich selber regelmäßig 2 Mal in der Woche.

Aus unserem Team und den von uns betreuten Schwangeren ist wissentlich niemand mit dem Corona-Virus infiziert. Sollte sich das ändern, werden wir sofort die Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind.

Bitte bleibt gesund!

Euer rundum Team!